Sign In

E-Learning zum Ablauf der Organspende

​​​Flexibles Lernen
Das Online-Weiterbildungsprogramm der DSO richtet sich sowohl an Transplantationsbeauftragte, interessierte Ärzte und Pflegekräfte als auch an DSO-Koordinatoren. Es bietet die Möglichkeit, spezifische Lerninhalte orts- und zeitunabhängig zu erarbeiten und auf diese Weise individuelle Fachkenntnisse zu erlangen, zu aktualisieren oder zu vertiefen.

Breit gefächerte Inhalte
Das E-Learning ist klar strukturiert und anwenderorientiert. Es umfasst theoretische Grundlagen zur postmortalen Organspende sowie virtuelle interaktive Organspende-Fälle. Neben medizinischen Themen werden auch rechtliche und ethische Rahmenbedingungen abgedeckt. Darüber hinaus wird das Unterstützungsangebot der DSO vor, während und nach Organspende aufgezeigt.

Interaktive Organspende-Fälle  
In dem praktischen Modul "Virtueller Spender" können Nutzer ihr bereits vorhandenes bzw. neu erworbenes Wissen bei interktiven Organspendefällen anwenden. Hierbei betreuen die Anwender einen virtuellen Organspender von der Aufnahme im Krankenhaus bis zur Organexplantation. Anhand sich ändernder Patientendaten müssen Therapieentscheidungen getroffen und gegebenenfalls Maßnahmen zur Spenderbeurteilung eingeleitet werden. Diese virtuellen Spender sind realitätsnah konzipiert und spiegeln die Herausforderungen der Klinikpraxis wider.

Zertifizierung und Fortbildungspunkte
Die einzelnen Lerninhalte sind durch die Landesärztekammer Hessen sowie die Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert. Somit können mit dem E-Learning CME-Punkte für Ärzte und RbP-Punkte für beruflich Pflegende erreicht werden. ​


Registrierung und Teilnahme
E-Learning-Plattform der DSO
Eine einmalige Registrierung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Flyer zum E-Learning