Sign In
​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Informationen für Transplantationsbeauftragte und Krankenhausverwaltungen

Fachinformationen 

TransplantationsbeauftragteVoraussetzungen für die Tätigkeit

Entnahmekrankenhäuser sind gesetzlich verpflichtet, Transplantationsbeauftragte zu benennen. Die Ärzte oder Pflegenden brauchen für diese Aufgabe eine entsprechende fachliche Qualifikation.

Weitere Informationen

Unterstützungsangebote Qualifzierung und IT-Arbeitsmittel 

Die DSO bietet neu benannten sowie bereits erfahrenen Transplantationsbeauftragten
qualifizierte Fort- und Weiterbildungen sowie technische Hilfsmittel für die tägliche Arbeit an.

 

Fort- und Weiterbildungen

Die Veranstaltungen vermitteln grundlegendes sowie vertiefendes Fachwissen zur Organspende.

Fortbildungen

 

E-Learning

Mit dem online-Programm lassen sich spezifische Lerninhalte orts- und zeitunabhängig erarbeiten.

E-Learning

 

Transplantcheck für Excel

Das Tool hilft ​Transplantationsbeauftragten
bei der Analyse von Patientendaten. 

Transplantcheck

 
 

Entnahmekrankenhäuser

Die Entnahmekrankenhäuser sind gesetzlich verpflichtet, mögliche Organspenden an die DSO zu melden. Die zuständige Landesbehörde benennt diese Krankenhäuser gegenüber der DSO. 

Weitere Informationen

Finanzierung

Für die Bestellung von Transplantationsbeauftragten sowie für verschiedene Leistungen, die im Rahmen einer postmortalen Organspende erbracht werden, bekommen Entnahmekrankenhäuser Finanzmittel über die DSO ausgezahlt.

Transplantationsbeauftragte    Aufwandserstattung Entnahmekrankenhäuser

Finanzierung 
 

Bitte wählen Sie aus, zu welchen der folgenden Themen Sie News erhalten möchten.
(Optional, Mehrfachauswahl möglich)

​​