Sign In

Pressemitteilungen

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

 

 

Tag der Organspende am 1. Juni – ein Appell für die Entscheidung Tag der Organspende am 1. Juni – ein Appell für die Entscheidung Antworten auf häufige Fragen zur Organspende und Informationen zum Organspende-Register /dso/presse/pressemitteilungen/Der Tag der Organspende hat sich auch in diesem Jahr das Ziel gesetzt, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mit Informationen über Organspende zu erreichen und zur Entscheidung zu motivieren. <img alt="" src="/PublishingImages/Veranstaltungen%202024/TdO.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />22.05.2024 22:00:00Frankfurt am MainPressemitteilung
Tag der Organspende: Thema noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken Tag der Organspende: Thema noch stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken In Baden-Württemberg warten knapp 1.000 Menschen auf ein Spenderorgan /dso/presse/pressemitteilungen/In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres liegt die Zahl der Organspenden etwas unter dem Niveau des Vergleichszeitraums 2023.<img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Handgeste%20Herzform.jpg" style="BORDER:0px solid;" />16.05.2024 22:00:00Stuttgart/Landespressekonferenz Pressemitteilung
Entscheidung zur Organspende treffen Entscheidung zur Organspende treffen Tag der Organspende findet am 1. Juni statt/dso/presse/pressemitteilungen/Am 1. Juni ist Tag der Organspende. Eine klare Haltung zum Thema Organspende ist wichtig. Denn nur wer entschieden hat, ob im Falle des Falles Organe gespendet werden sollen oder nicht, hat selbstbestimmt darüber verfügt, was er oder sie sich nach dem Tod wünscht.<img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Handgeste%20Herzform.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />23.04.2024 22:00:00Frankfurt am Main Pressemitteilung
Jahresbericht 2023 der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) erschienen — erstmals mit audiovisuellen DarstellungenJahresbericht 2023 der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) erschienen — erstmals mit audiovisuellen Darstellungen/dso/presse/pressemitteilungen/Die Ausgabe greift, wie in den Vorjahren, zwei Sonderthemen auf. Diesmal geht es um das Organspende-Register und Dankesbriefe von Organempfängern. Zudem gibt es in dem Bericht eine neue grafische Aufarbeitung zur Altersverteilung der Organspender. <img alt="" src="/PublishingImages/Titel%20DSO-Jahresbericht%202023.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />22.04.2024 22:00:00Frankfurt am MainPressemitteilung
Organspende-Register gewährleistet, dass der persönliche Wille umgesetzt wirdOrganspende-Register gewährleistet, dass der persönliche Wille umgesetzt wirdStatement der DSO/dso/presse/pressemitteilungen/Der Medizinische Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), Dr. med. Axel Rahmel, unterstützt die Einführung des Organspende-Registers.<img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Gespräch%20Ärztin%20mit%20Frau.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />17.03.2024 23:00:00Frankfurt am MainPressemitteilung
Jahrestagung 2024 der Region Mitte der Deutschen Stiftung OrgantransplantationJahrestagung 2024 der Region Mitte der Deutschen Stiftung OrgantransplantationOrganspende in der Praxis: Fachlicher Diskurs und Erfahrungsaustausch /dso/presse/pressemitteilungen/Auf Einladung des saarländischen Ministers für Arbeit, Soziales, Frauen und Gesundheit des Saarlandes, Dr. Magnus Jung, trafen sich heute ärztliche und pflegerische Mitarbeitende aus Krankenhäusern, Angehörige von Organspendern sowie Mitglieder von Patientenverbänden aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland in der Landesärztekammer des Saarlandes zur Jahrestagung der Region Mitte der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO). <img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Teambesprechung.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />05.03.2024 23:00:00Saarbrücken Pressemitteilung
Organspendezahlen in 2023 auf leichtem ErholungskursOrganspendezahlen in 2023 auf leichtem ErholungskursDeutsche Stiftung Organtransplantation verzeichnet 11 Prozent mehr Spender nach starkem Rückgang in 2022 /dso/presse/pressemitteilungen/Der Medizinische Vorstand der DSO, Dr. med. Axel Rahmel, kann auch weiterhin keine Entwarnung geben, was die Situation der Organspende in Deutschland betrifft.<img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Arbeiten%20mit%20digitalen%20Grafiken%20Zahlen.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />15.01.2024 23:00:00Frankfurt am MainPressemitteilung
19. Jahreskongress der DSO: Anhaltender Organmangel stellt Transplantationsmedizin weiterhin vor Herausforderungen 19. Jahreskongress der DSO: Anhaltender Organmangel stellt Transplantationsmedizin weiterhin vor Herausforderungen Strategien zur optimalen Nutzung der Spenderorgane im Fokus /dso/presse/pressemitteilungen/Mit verhaltenem Optimismus startete heute der zweitägige DSO-Jahreskongress <img alt="" src="/PublishingImages/neu.png" style="BORDER:0px solid;" />15.11.2023 23:00:00Frankfurt am Main / Würzburg Pressemitteilung
19. Jahreskongress der Deutschen Stiftung Organtransplantation am 16. und 17. November 2023 in Würzburg 19. Jahreskongress der Deutschen Stiftung Organtransplantation am 16. und 17. November 2023 in Würzburg Jedes Organ zählt: Steigerung von Organqualität und Empfängersicherheit sind zentrale Themen /dso/presse/pressemitteilungen/Auf dem diesjährigen DSO-Kongress stehen Themen zur Steigerung der Organqualität und der Empfängersicherheit ganz oben auf der Agenda.<img alt="" src="/PublishingImages/Gestaltungsfoto%20Teambesprechung.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />13.11.2023 23:00:00Frankfurt am Main / Würzburg Pressemitteilung
Hohes Niveau der intensivmedizinischen Arbeit und großes Engagement für die OrganspendeHohes Niveau der intensivmedizinischen Arbeit und großes Engagement für die OrganspendeStaatssekretär Dr. Denis Alt und die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) zeichnen die Asklepios Südpfalzklinik Kandel aus/dso/presse/pressemitteilungen/Die Organspende hat einen hohen Stellenwert in der Asklepios Südpfalzklinik Kandel. Die Umsetzung des Willens der Verstorbenen und die Betreuung der Angehörigen sind dabei wichtige Aufgaben für alle ärztlichen Mitarbeitenden und Pflegenden, die in den Organspendeprozess involviert sind. <img alt="" src="/PublishingImages/Ehrung_Kandel_10112023.jpg?RenditionID=2" style="BORDER:0px solid;" />09.11.2023 23:00:00KandelPressemitteilung