Sign In
​​​​

Presse

Hier finden Sie alle wichtigen Unterlagen von der Pressekonferenz am Donnerstag, 28. Oktober 2021. 

Podium: 
Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery, Ehrenpräsident der Bundesärztekammer, Berlin
Prof. Dr. med. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein und Vorsitzender des Verbands der Universitätsklinika Deutschlands (VUD)
Dr. med. Kati Jordan, Transplantationsbeauftragte im Vivantes, Auguste-Viktoria-Klinikum, Berlin
Dr. med. Axel Rahmel, Medizinischer Vorstand DSO, Frankfurt am Main
Thomas Biet, MBA, LL.M., Kaufmännischer Vorstand DSO, Frankfurt am Main

Themen:
Organspende und Transplantation in Deutschland: Eine erste statistische Bilanz für das Jahr 2021. Dazu im Blick: die Coronavirus-Pandemie und ihre Auswirkungen. 
Situation der Entnahmekrankenhäuser: Lehren aus der Coronavirus-Pandemie zur Veränderung der Krankenhausstruktur.
Gesetzesänderungen allein genügen nicht – weiterhin Nachholbedarf bei der Umsetzung. Transplantationsbeauftragte müssen weiter gestärkt werden.

Pressemitteilungen zum 17. DSO-Jahreskongress:

Organspende in Deutschland – zwischen Stagnation und Aufbruch (Pressemitteilung vom 26.10.2021)

DSO-Jahreskongress: Deutsche Stiftung Organtransplantation fordert konsequente Umsetzung der Gesetze - 
Transplantationsbeauftragte müssen weiter unterstützt werden (Pressemitteilung vom 28.10.2021)

Grafiken zur Pressekonferenz beim DSO-Jahreskongress 2021

Zahlen zur Organspende und Transplantation (Januar bis Ende September 2021/2020/2019) 


Aktuelle Medienberichte
finden Sie auf der Website der DSO​


Bei Fragen können Sie sich jederzeit an die Pressestelle der DSO​ wenden.

Ansprechpartnerinnen:
Birgit Blome, +49 69 677 328 9400
Nadine Körner, +49 69 677 328 9411
Dr. Susanne Venhaus, +49 677 328 9413
E-Mail: presse@dso.de

Wir unterstützen Sie zudem, wenn Sie auf der Suche nach Interviewpartnern sind oder Hintergrundinformationen sowie Daten & Zahlen zur Organspende für Ihre Berichterstattung benötigen.