Deutsche Stiftung Organtransplantation | Gemeinnützige Stiftung | Koordinierungsstelle Organspende

Unterstützungsangebote

Zur Unterstützung der Krankenhäuser bei der Gemeinschaftsaufgabe Organspende stellt die DSO rund um die Uhr eine Vielzahl von Dienstleistungen zur Verfügung.

Unterstützung im Akutfall

  • Telefon- und Koordinationsdienst mit konsiliarischer Beratung

  • Allgemeine Beratung bei Patienten mit therapieresistenter Hirnstammareflexie

  • Klärung der medizinischen und juristischen Voraussetzungen einer Organspende

  • Vermittlung der mobilen neurologischen Konsiliardienste für die Feststellung des endgültigen, nicht behebbaren Ausfalles der Gesamtfunktion des Großhirns, des Kleinhirns und des Hirnstammes

  • Unterstützung beim Angehörigengespräch und bei der Angehörigenbetreuung

  • Beratung und Unterstützung bei der organprotektiven Intensivtherapie nach festgestelltem Tod

  • Beauftragung einer umfassenden Labordiagnostik einschließlich toxikologischer und virologischer Gutachten

  • Datenübermittlung an die Vermittlungsstelle Eurotransplant (ET)

  • Organisation der Entnahme und Konservierung von Organen

  • Organisation aller erforderlichen Transporte im Rahmen der Organspende

  • Information des Krankenhauspersonals und auf Wunsch auch der Angehörigen über die Ergebnisse erfolgter Transplantationen der entnommenen Organe unter Wahrung der Anonymität von Spender und Empfänger

Krankenhausbetreuung und -beratung

  • Informationsveranstaltungen, Vorträge und Gespräche in den Krankenhäusern
  • Beratung der Transplantationsbeauftragten zur Analyse und Optimierung krankenhausinterner Abläufe im Organspendeprozess
  • Organisation von regionalen Fortbildungen
  • Bereitstellung von Informationsmaterial zur Organspende
  • Kurz- und langfristige Betreuung von Angehörigen von Organspendern

Region Ost

Region Nord

Region Nord-Ost

Region Nordrhein-Westfalen

Region Mitte

Region Baden-Württemberg

Region Bayern