Deutsche Stiftung Organtransplantation | Gemeinnützige Stiftung | Koordinierungsstelle Organspende

Krankenhaus-Kategorien

Die DSO teilt die Krankenhäuser mit Intensivstationen intern in drei Kategorien ein: Kategorie A (Universitätsklinik), Kategorie B (Krankenhaus mit Neurochirurgie), Kategorie C (Krankenhaus ohne Neurochirurgie). Dies dient einer bundesweiten Vergleichbarkeit der Organspendeergebnisse in Krankenhäusern.

Informationen zur 2. Datenlieferung nach AG-TPG NRW

Die gemäß Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz des Landes NRW (AG-TPG NRW) zum 30. September vorgesehene 2. Datenlieferung zur  retrospektiven Fallanalyse steht bevor. Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen im folgenden einige Informationen geben.

  • 2. Datenlieferung zum 30. September 2016 nach AG-TPG NRW

    Die gemäß Ausführungsgesetz zum Transplantationsgesetz des Landes NRW (AG-TPG NRW) zum 30. September vorgesehene 2. Datenlieferung zur  retrospektiven Fallanalyse steht bevor. Vor diesem Hintergrund möchten wir Ihnen einige Informationen geben.

    In § 4, 4 AG-TPG ist diese Datenlieferung und der Umfang der auszuwertenden Daten geregelt. Vermutlich haben Sie die Daten aus 2015 bereits für die Berechnung der volumenabhängigen Komponente bei der Finanzierung von Transplantationsbeauftragten im März ermittelt. Bei dieser 1. Datenlieferung war allerdings nur die Gesamtanzahl der Verstorbenen mit möglicherweise zum
    irreversiblen Hirnfunktionsausfall führenden akuten schweren Erkrankungen oder Schäden des Gehirns gefragt.
    Bei der 2. Datenlieferung zum 30. September 2016 sind jetzt die im DSO Transplantcheck für Excel ermittelten Daten für eine retrospektive Fallanalyse erforderlich. Der Datensatz wird aus einem Teil der sog. § 21-Daten (hiervon FAB.csv, FALL.csv, ICD.csv, OPS.csv) gefiltert und listet die im Krankenhaus verstorbenen Patienten, bei denen in der Haupt- oder Nebendiagnose eine zur Hirnschädigung führende Diagnose nach ICD-Liste der Bundesärztekammer codiert ist.

    Die Daten von Verstorbenen mit medizinischer Kontraindikation zur Organspende und/oder ohne Beatmungsstunden werden rein statistisch erfasst, alle anderen Fälle werden mit dem Transplantationsbeauftragten des KH nachbesprochen, wie im Gesetz beschrieben. Die Datenlieferung erfolgt an die jeweils zuständigen Koordinatoren der Region NRW. Die abschließende Dokumentation erfolgt durch die DSO NRW und ist online für das jeweilige Krankenhaus einsehbar.

    Wir empfehlen Ihnen das auf unserer Webseite befindliche Filter- und Analysetool - "DSO Transplantcheck für Excel". Im Downloadbereich haben Sie die Möglichkeit die Datei selbst und die Anleitung zur Verwendung herunterzuladen. Dieses Tool erfüllt die obengenannten Anforderungen zur Filterung von § 21-Standard-Daten des Krankenhauses.

    Für Fragen zur Anwendung und Filterung stehen Ihnen die Koordinatoren der DSO-NRW selbstverständlich zur Verfügung.

     

Region Ost

Region Nord

Region Nord-Ost

Region Nordrhein-Westfalen

Region Mitte

Region Baden-Württemberg

Region Bayern